domingo, 31 de maio de 2015

ZUM NEUNTEN MAL IN FOLGE SPANDAU GEGEN DUISBURG


Im Halbfinale um die Deutsche Wasserballmeisterschaft ließ Titelverteidiger Wasserfreunde Spandau 04 den Herausforderern vom SSV Esslingen erwartungsgemäß keine Chance. Mit dem dritten deutlichen Sieg im dritten Spiel der „Best-of-five-Serie“ machte der Rekordchampion aus Berlin (33 x Deutscher Meister) am Sonntag vorzeitig den Finaleinzug perfekt. Das Spiel endete 19:6 (7:0, 2:2, 5:2, 5:2).
Im Finale um die Deutsche Meisterschaft trifft das Team von Spandau-Trainer Petar Kovacevic nun auf Dauerrivale ASC Duisburg, der ebenfalls, dafür etwas überraschend, glatt mit 3:0 Siegen in die Finalserie (Modus ebenfalls „best of five“) einzog. Das junge Team des ASCD räumte dabei keinen Geringeren als Waspo 98 Hannover aus dem Weg. Die ambitionierten Niedersachsen gingen mit dem erklärten Ziel in die Saison, Meister Spandau vom nationalen Thron zu stürzen. Das entscheidende dritte Spiel am Sonntag in Hannover endete äußerst torarm 3:5 (0:0, 1:2, 1:1, 1:2).
Die Finalpaarung ASC Duisburg (6 x Deutscher Meister) – Wasserfreunde Spandau 04 ist das deutsche Dauerduell der letzten Dekade. Bereits zum neunten Mal in Folge treffen die beiden Teams im finalen Kampf um den Deutschen Meistertitel aufeinander, wobei Duisburg lediglich 2013 den Pokal in die Höhe stemmen durfte. Start der Finalserie ist der 10. Juni 2015.
Ebenfalls am 10. Juni beginnt der Kampf um Bronze zwischen Waspo 98 Hannover und dem SSV Esslingen, ebenfalls eine Duell-Neuauflage der vergangenen Saison.
Unterdessen fanden andernorts die weiteren DWL-Platzierungsspiele statt. Nachfolgend das Endresultat:
5. Platz: White Sharks Hannover
6.: SV Bayer Uerdingen 08
7.: SV Krefeld 1972
8.: SVV Plauen
9.: OSC Potsdam
10.: SG Neukölln Berlin
11.: SV Cannstatt
12.: SC Neustadt/Weinstraße
Die Ergebnisse und Statistiken aller Playoff-Spiele finden Sie hier: » Ergebnisse und Tabellen




O QUE ACONTECE DE NOTÍCIA NO MUNDO DOS ESPORTES AQUÁTICOS VOCÊ LÊ PRIMEIRO AQUI - BLOG FRANCISSWIM 320.000 VISUALIZAÇÕES / MÊS NA WEB














Nenhum comentário: