sábado, 30 de maio de 2015

Schwimmen Deutsche Jahrgangsmeisterschaften in Berlin


Kassel, 29. Mai 2015. Mit den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen in Berlin (2. bis 6. Juni) geht der Kampf um die Tickets für das European Youth Olympic Festival (EYOF) in Tiflis/Georgien (25. Juli bis 2. August) in die zweite und entscheidende Runde.
Im Anschluss an die Titelkämpfe schlägt der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) Athleten/innen zur Nominierung vor. Auf Basis der Ergebnisse der Deutschen Meisterschaften im April hatte der DSV eine erweiterte Mannschaft (Longlist) erstellt. Nun gilt es für die Aktiven, die auf dieser Liste stehen, den zweiten Schritt zum EYOF in Georgien zu meistern.
Insgesamt gehen bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin 1554 Aktive – 834 Männer und 720 Frauen – aus 321 Vereinen an den Start und auf Medaillenjagd. Die Anzahl der Einzelstarts beläuft sich auf 5194.

Nächste Runde der WM-Qualifikation / GO 2015 letzte Station
Während der DSV-Nachwuchs in Berlin um Medaillen kämpft, geht es für einen Teil der Nationalmannschaft bei der Mare Nostrum Tour, die am 6./7. Juni im französischen Canet ihren Auftakt erlebt, um die Bestätigung der WM-Normen für Kazan.
Nur vier Wochen später folgen die German Open des DSV (GO 2015) in Essen (1. bis 4. Juli), eine hochkarätige Veranstaltung, an der auch die komplette Nationalmannschaft teilnimmt. Dies ist die letzte Station für die Aktiven auf dem Weg zur WM nach Kazan.




O QUE ACONTECE DE NOTÍCIA NO MUNDO DOS ESPORTES AQUÁTICOS VOCÊ LÊ PRIMEIRO AQUI - BLOG FRANCISSWIM 320.000 VISUALIZAÇÕES / MÊS NA WEB














Nenhum comentário: