domingo, 9 de agosto de 2015

WM IN KASAN TEAM-GOLD FÜR HÄRLE, MUFFELS UND REICHERT


Die Freiwasserschwimmer Isabelle Härle, Rob Muffels und Christian Reichert haben bei der Schwimm-WM in Kasan für die erste deutsche Goldmedaille gesorgt. Das Trio setzte sich im Team Event durch.
Als zehntes von 22 Teams waren die Deutschen in der Kasanka, einem Nebenfluss der Wolga, ins Rennen gegangen. Nach 55 Minuten und 14 Sekunden schwammen sie 16 Sekunden schneller als die zu diesem Zeitpunkt führenden Mitfavoriten aus Brasilien und setzten die neue Bestzeit. Auch danach konnten weder die starken Niederländer noch Italien die DSV-Schwimmer vom WM-Thron stürzen. Hinter Deutschland holten Brasilien und die Niederlande zeitgleich Silber.
WM., 5 KM TEAM EVENT
PLATZ
NATION
ZEIT
1
Deutschland
55:14,4 min
2
Brasilien
+ 16,8 s
23
Niederlande
+ 16,8 s
4
Italien
+ 35,0 s
5
USA
+ 36,2 s
Für Härle und Reichert ist der Sieg sogar eine Titelverteidigung. Vor zwei Jahren gewannen sie an der Seite von Thomas Lurz in Barcelona ebenfalls Gold im Team. Für Rob Muffels ist es nach Silber im Einzel über 5 Kilometer die zweite Medaille. Insgesamt kommen die deutschen Freiwasserschwimmer damit auf drei Medaillen in fünf Rennen. Am Samstag stehen zum Abschluss der Freiwasserwettbewerbe noch die 25 Kilometer auf dem Programm.
PETER JACOB


How to contribute to Francisswim blog. click here










COMPARTILHE ESTE POST E CONCORRA A UM KIT NATAÇÃO (TOUCA- SUNGA OU MAIO - ÓCULOS - TOALHA DE BANHO)

Nenhum comentário: